Navigation

Gelungenes und besinnliches Adventskonzert des Hohenstaufen–Gymnasiums in der gut besuchten Oberhofenkirche

Orchester und Kammerchor Fotos: J. Lindauer

Harmonisch und musikalisch abgerundet boten alle am Konzert Beteiligten dem in großer Zahl erschienen Publikum einen kurzweiligen Abend, in dessen Verlauf Themen der Weihnachtszeit und des Winters musikalisch umgesetzt wurden.

Zur Einstimmung spielte die Streicher – AG traditionelle Weihnachtslieder und ließ mit „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ und „Ihr Kinderlein kommet“ die vorweihnachtliche Zeit und die Vorfreude auf das Fest aufkommen (Leitung Katharina Campos Aquino).

Das Orchester spielte darauf die Ouvertüre aus „Hänsel und Gretel“ (Leitung Peter Joas). Im Anschluss griff das Orchester die beliebte Melodie „Christmas Carnival“ auf und verband auf wunderbare Weise die Besinnlichkeit der „stillen Zeit“ mit der Vorfreude auf das nahende Fest. Das zeigte sich auch im zweiten Teil, der sich Themen aus „Der Nussknacker“ widmete und die Zuhörer gedanklich in den Weihnachtsabend entführte, an dem Mascha von ihrem Patenonkel einen Nussknacker geschenkt bekommt und sie in der Nacht verwegene Träume träumen lässt.

Gemeinsam gesungene, bekannte und beliebte Weihnachtslieder trugen der Kammerchor und der Unterstufenchor unter der bewährten Leitung von Sophie Stierle und Sylvia Knapp mit viel Freude und frischen Stimmen vor und transportierten so unter anderem die positive Botschaft, die mit Weihnachten verbunden wird: die Hoffnung auf Erlösung. So hörte man an diesem Abend neben deutschen und englischen Liedern auch passend ausgesuchte und von Isabel Dobos und Thomas Sperling feierlich rezitierte Texte, die diesen Abend atmosphärisch bereicherten.

An der Orgel begleitete Ute Wickert mit viel Gefühl und Leidenschaft die ausgesuchten Lieder. Einen Sonderapplaus erhielt Benjamin Walter (K1), der an der Orgel ein selbst komponiertes Stück ausdrucksstark vortrug. Das mit viel Beifall bedachte Konzert endete mit dem gemeinsam gesungenen Lied „Tochter Zion“. Die Zuhörer hatte viel Freude an diesem weihnachtlichen, stimmungsvollen Gesang sowie der dargebotenen Musik und spendeten herzlichen Beifall.