Navigation

„Big Challenge“ Preisverleihung am HoGy

Gespanntes Warten auf die Platzierungen

Seit etlichen Jahren haben die Fünft- und Sechstklässler am HoGy die Gelegenheit, am internationalen Englischwettbewerb „The Big Challenge“ ihr Wissen über Großbritannien und ihr englisches Sprachgefühl zu testen. Begeistert machten sich 18 Fünft- und 24 Sechstklässler am 4. Mai an die Beantwortung der 45 Multiple Choice-Fragen zu britischer Landeskunde, Grammatik, Wortschatz und Betonung. Das war mitunter gar nicht so „easy“, denn längst nicht alle Fragen waren zuvor Gegenstand des Englischunterrichts gewesen.

Das HoGy schnitt im landesweiten Vergleich wieder überdurchschnittlich gut ab. Bei den SechstklässlerInnen belegten die besten Platzierungen Emelie Czeschka (Hogy Platz 3, Ba-Wü Platz 163), Tim Gramlich (HoGy Platz 2, BaWü Platz 121) und Theresa Schmidt (HoGy Platz 1, BaWü Platz 52). In der Klassenstufe 5 schafften es Chiara Walther (Hogy Platz 3, Ba-Wü Platz 191), Grace Vetter (HoGy Platz 2, BaWü Platz 175) und Josch Andresen (HoGy Platz 1, BaWü Platz 87) aufs Treppchen.

Neben einem Diplom über die erfolgreiche Teilnahme erhielten die Wettbewerber verschiedene Preise wie Schülerkalender, Flaggen, Lektüren, Rätselhefte, Poster oder einen Selfie-Stick. Kein Teilnehmer ging leer aus. Schulleitung und Englisch-Fachschaft gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ganz herzlich und wünschen weiterhin lots of fun with English!

Big-Challenge 2017
Congratulations! Siegerehrung durch die Lehrer
Zufriedene Gesichter nach der Siegerehrung
Cheering Winners